Didaktik des Online-Angebots

Der Grundkurs KU folgt einer Didaktik der offenen Suche und solidarischen Begleitung. Er fördert ergebnisoffene Lernprozesse. Die Jugendlichen werden als Subjekte ihres eigenen Lernens ernstgenommen. Das Internetangebot des KU-Kurses verstärkt dieses didaktische Grundprinzip.

In Zeiten, in denen auf Grund von Terminschwierigkeiten oder einem zunehmenden Ganztagsschulbetrieb die Nachmittage in der Woche belegt sind, wird der klassische Konfirmandenunterricht an Nachmittagen eines Schultags bald der Vergangenheit angehören. Eine Verlagerung auf die Wochenenden mit
größeren Intervallen nimmt immer mehr zu.

Wird Bildung auch als Prozess der Lern- und Lebensbegleitung und damit der Gemeinschaft von Lehrenden und Lernenden verstanden (vgl. Lk 24,1ff.), so wird gerade dieser Prozess durch ein die Präsenzphasen im Konfirmandenunterricht begleitendes Internetangebot deutlich verbessert. Damit die Gemeinschaft der Lernenden und Lehrenden auch in veränderten Zeitstrukturen und entsprechend anzupassenden Organisationsformen verstärkt zum Tragen kommen kann, bietet der KU-Kurs im Internet neue kommunikative Möglichkeiten.

Das Lernen in Gemeinschaft bleibt ein Kennzeichen kirchlicher Lernkultur auch dann, wenn die Gemeinschaft orts- und zeitunabhängig ist (vgl. dazu die Funktion der Paulusbriefe als Medien kommunikativen Lernens).

 

Lernschritte

Die Angebote dieses Kurses mit Lernschritten im Internet bewegen sich auf drei didaktischen Ebenen: recherchieren, diskutieren, dokumentieren. Am Ende der Ausarbeitung zu jedem Kapitel steht ein Vorschlag für eine Einheit mit ausgewählten Arbeitsschritten im Internet.

Die Arbeitsschritte im Internet sind sowohl im Handbuch wie auch unter www.ku-kurs.de einzeln ausgewiesen. Auf dieser Webseite finden sich außerdem detaillierte Anleitungen zum Umgang mit den Ergebnissen.

 

Bereiche der Internetseite

Im für alle zugänglichen Bereich der Webseite gibt es Grundinformationen zum KU-Kurs, sowohl zum Handbuch für Unterrichtende als auch zum Arbeitsbuch für Konfirmanden. Auf der Startseite wird über aktuelle Nachrichten und Veränderungen stets informiert. Zudem erhalten die Nutzer Grundinformationen zum Grundkurs KU und den Arbeitsmaterialien sowie Hintergrundinfos zu den Autoren. Über die Kontaktadresse können Anfragen per Mail gestartet werden.

Sie können als Unterrichtende das Internetangebot des KU-Kurses nutzen,
indem Sie sich registrieren lassen. Mit den Zugangsdaten, die auf Seite 11 des Handbuchs ür Unterrichtende der Nauausgabe des KU-Kurses veröffentlicht sind, kommen Sie von der Start-Seite unter zum Registrierungsformular.

Damit jede Gruppe ihren eigenen Lernweg gehen und den Lernprozess des Konfirmandenunterrichts nachvollziehen kann, bieten wir die Möglichkeit an, eigene Gruppenräume für die jeweiligen Konfirmandengruppen anzulegen. Die einzelnen Arbeitsschritte, die im nichtöffentlichen Bereich angeboten werden, stehen im Gruppenbereich nur der jeweiligen Gruppe einer Gemeinde zur Verfügung.

Dazu ist eine gesonderte Anmeldung erforderlich. Wer diese Möglichkeit nutzen möchte, schickt bitte eine E-Mail an: kontakt@ku-kurs.info, Betreff: Gruppenanmeldung. Die vollständige Anschrift sowie die Kontaktdaten des Leiters bzw. der Leiterin der Gruppe sowie Vorname, Name, Ortsangabe und E-Mail-Adresse der Jugendlichen und Unterrichtenden müssen in einer Datei mitgeschickt werden.
Alle Jugendlichen müssen sich vorher über das Registrierungsformular registriert
haben.

Danach richtet der Administrator der Webseite dieser Gruppe einen Zugang für den eigenen Gruppenbereich ein. Nach wenigen Tagen steht er dann zur Verfügung, dies wird mit einer Rückmail bestätigt. Zu den Gruppenräumen gelangt man über den Menüpunkt Gruppen. Dort erscheint ein Login. Dann kann man sich einloggen.